Verkaufspavillons, Imbisscontainer, Kioske

Willkommen in Welt der Verkaufspavillons, Verkaufscontainer und Verkaufskioske

Wann immer Sie Verkaufsräume als Outdoor-Lösung suchen, die allen Wetterlagen wie Wind, Sturm, Regen und Schnee standhalten müssen und dennoch verkaufsfördern und einladend in's Umfeld strahlen, dann sind Sie in dieser Rubrik der Verkaufsgebäude genau richtig. weiter lesen…

10.260,00 
14.480,00 
(14.480,00 € pro Stück)
(17.231,20  inkl. MWSt)
9.890,00 
(9.890,00 € pro Stück)
(11.769,10  inkl. MWSt)
24.900,00 
(24.900,00 € pro Stück)
(29.631,00  inkl. MWSt)
7.986,00 
(7.986,00 € pro Stück)
(9.503,34  inkl. MWSt)
46.998,00 
(46.998,00 € pro Stück)
(55.927,62  inkl. MWSt)
18.900,00 
(18.900,00 € pro Stück)
(22.491,00  inkl. MWSt)
31.364,00 
(31.364,00 € pro Stück)
(37.323,16  inkl. MWSt)
63.404,00 
(63.404,00 € pro Stück)
(75.450,76  inkl. MWSt)
5.869,00 
(5.869,00 € pro Stück)
(6.984,11  inkl. MWSt)
6.268,00 
(6.268,00 € pro Stück)
(7.458,92  inkl. MWSt)
5.229,00 
(5.229,00 € pro Stück)
(6.222,51  inkl. MWSt)
38.741,00 
(38.741,00 € pro Stück)
(46.101,79  inkl. MWSt)
9.342,00 
(9.342,00 € pro Stück)
(11.116,98  inkl. MWSt)
4.817,00 
(4.817,00 € pro Stück)
(5.732,23  inkl. MWSt)
8.399,00 
(8.399,00 € pro Stück)
(9.994,81  inkl. MWSt)
15.736,00 
(15.736,00 € pro Stück)
(18.725,84  inkl. MWSt)
52.343,00 
(52.343,00 € pro Stück)
(62.288,17  inkl. MWSt)
10.710,00 
(10.710,00 € pro Stück)
(12.744,90  inkl. MWSt)
29.800,00 
(29.800,00 € pro Stück)
(35.462,00  inkl. MWSt)
39.650,00 
(39.650,00 € pro Stück)
(47.183,50  inkl. MWSt)
45.890,00 
(45.890,00 € pro Stück)
(54.609,10  inkl. MWSt)

Unter Verkaufspavillon, Verkaufscontainer und Verkaufskioske bzw. kurz Kiosk oder Bude versteht man große, als auch kleine, häufig solitär stehende Verkaufsgebäude und Freestander, die mobil oder in Festbau errichtet sind.


Tipp: Verkaufsgebäude sind für den langlebigen Außeneinsatz konzipiert und haben – im Gegensatz zu einfachen Kiosken und noch mehr den leichten Verkaufständen (Verkaufstheke, Indoor-Kiosk) - erheblich umfangreichere baurechtliche Auflagen zu erfüllen. Daher empfehlen wir Ihnen bei für Ihre Erstüberlegungen, das Beachten der folgenden 3 Tipps für Ihren Planungsstart (siehe "Show more").


Zum Stöbern in der Welt der Verkaufspavillons, -container und -kioske, verzeigen Sie in eine der folgenden Rubriken oder lassen Sie sich durch die unten folgenden Produkte inspirieren.

Verkaufspavillon, Verkaufscontainer und Verkaufskiosk - Definition

Für das bessere Verständnis, folgende Unterschiede der einzelnen Gebäudetypen: Von einem Verkaufspavillon spricht man eher, wenn man die Wertigkeit, Optik, Langlebigkeit und ggf. die klassische Festbauweise eines Gebäudes in den Vordergrund stellt. Dagegen steht begrifflich beim Verkaufscontainer wie beim Imbisscontainer die Mobilität und effizient günstige Bauweise im Fokus. Einen Kiosk oder Bude nennt man einen relativ kleinen Baukörper, der meist in starken Frequenzlagen auf kleinen Flächen Platz finden muss. Aufgrund der kleinen Fläche erfolgt der Verkauf in der Regel über eine Verkaufsöffnung in der Fassade. Der Verkäufer steht im Kiosk, der Kunde vorm Kiosk.


3 wichtige Tipps für den Bau Ihres Verkaufsgebäudes
(Verkaufspavillon, Verkaufscontainer und Verkaufskiosk)

Verkaufsgebäude sind in der Regel groß und massiv, da sie für den langfristigen Außeneinsatz konzipiert sind. Das ist aber nicht der einzige Unterschied. Sie haben zudem erheblich umfangreichere baurechtliche Auflagen wie Statik, Dämm- und Wärmeschutz (EnEV, EEG), Materialprüfungen etc. zu erfüllen. Von wenigen Ausnahmen (Kiosk) abgesehen, bedürfen Gebäude zudem einer amtlichen Baugenehmigung. Zudem sind weitere bauliche Maßnahmen (Tiefbau) mit dem Verlegen von Leitungen (Frisch-, Regen-, Abwasser, Strom etc.) mit dem Bau eines Verkaufsgebäudes verbunden.

Auch wenn für sehr kleine Gebäude (Verkaufskioske) zum Teil erhebliche baurechtliche Vereinfachungen gelten, so gelten grundsätzlich auch für diese, die folgenden Ratschläge.




Tipp 1:

Planen Sie mit Realisierungszeiträumen von
min. 7 Monaten



Tipp 2:

Klären Sie die Finanzierung
am Anfang



Tipp 3:

Schalten Sie frühzeitig
einen Planer ein

Selbst wenn alles schnell geht und Sie auch die Behörden persönlich kennen, der Bau eines Verkaufsgebäudes dauert min. 7 Monate. Die Einhaltung dieser kurzen Bauzeit ist jedoch nur unter sehr günstigen Voraussetzungen realistisch. Große zeitliche Blöcke sind:

  • Grundstück finden und auf geschäftliche und baurechtliche Eignung prüfen.
  • Planungen (Architektenhaus oder Systemgebäude) erstellen, Faching.-Planungen (z.B. Statik, Wärmeschutz, Gebäudetechnik) erstellen oder vorbereiten und Bauantrag einreichen.
  • Warten auf die Baugenehmigung (eher min. 3 Monate als 10 Wochen).
  • Bau des Verkaufsgebäudes (min. 2-3 Monate) und der notwendigen Tiefbaumaßnahmen auf dem Grundstück

Beachten Sie, dass zusätzlich die Jahreszeit die Bauzeit verlängern kann. So kann im Winter nicht uneingeschränkt mit dem Bau begonnen werden.

Der Bau eines Gebäudes ist komplex und mit erheblichen Investitionen verbunden. Kommen noch das Grundstück und die Außenlage (z.B. Parkplatz) hinzu, können die Investitionen schnell einen mittleren 6-stelligen Betrag ausmachen. Überschlagen Sie daher Ihre Investitionen und prüfen, ob grundsätzlich eine Finanzierung der voraussichtlichen und groben Investitionshöhe möglich ist. Ist die Finanzierung schon nach der ersten Schätzung kaum möglich, können Sie sich weitere Zeit und Kosten sparen.

Gerade im gewerblichen Bereich empfiehlt sich die Prüfung eines Systemgebäudes, da nicht nur die Gebäude in der Bauweise bewährt sind, sondern auch preisliche Vorteile bieten.

Ein Architekt oder ein Planungsbüro hilft, dass Ihre Investitionen effizient eingesetzt werden. Bei falscher Planung können erhebliche Schäden und Verluste entstehen. Letztendlich können Bauanträge zur Erlangung von Baugenehmigungen auch nur von einem Bauvorlageberechtigten gestellt werden. Lediglich bei sehr kleinen Gebäuden (Verkaufskiosk) gibt es reduzierte Anforderungen, aber auch die müssen Sie kennen.

Gerne steht Ihnen auch für erste Auskünfte auch Shopunits zur Verfügung.



Ob Verkaufspavillon, Verkaufscontainer oder Verkaufskiosk – für jeden Anspruch haben wir die richtige Lösung

In den Rubriken Verkaufspavillon, Verkaufscontainer und Verkaufskosk finden sie garantiert eine attraktive Lösung für Ihre Anwendung.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch Unterstützung bei Ihren Fragen zur Projektabwicklung und zur Wahl des für Ihr Projekt passenden System.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!


Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unserer Datenschutzbestimmungen. Einverstanden
Top