83684 Miesbach (Kreis) (3.000 qm)

Ein Stück Geschichte in Tegernsee

Der Lieberhof – Ein Stück Geschichte in Tegernsee Hier besteht die einmalige Gelegenheit, eines der geschichtsträchtigsten Anwesen am schönen Tegernsee zu erwerben. Der Lieberhof liegt in Tegernsee, am Anstieg zur Neureuth, und ist ein ehemaliger Klosterhof mit einer jahrhundertelangen Historie. ...weiter zur Objektbeschreibung

Verkaufsfläche: 3.000qm
Nutzungsart: Gastronomie
13.000.000,00 
nach Vereinbarung
1035-123038699

Gastronomie, Restaurant in Miesbach (Kreis) kaufen

Adresse, Lage:

83684 Miesbach (Kreis) (3000 qm)

Objektbeschreibung:

Der Lieberhof – Ein Stück Geschichte in Tegernsee

Hier besteht die einmalige Gelegenheit, eines der geschichtsträchtigsten Anwesen am schönen Tegernsee zu erwerben.
Der Lieberhof liegt in Tegernsee, am Anstieg zur Neureuth, und ist ein ehemaliger Klosterhof mit einer jahrhundertelangen Historie. Schon beim Hinauffahren der Anliegerstraße lässt sich erahnen, welch traumhaftes Panorama oben wartet: malerisch und endlos weit wirkt der einzigartige Ausblick auf den See und die umliegenden Berge.

Die erste urkundliche Erwähnung des Lieberhofs geht auf das Jahr 1650 zurück. Zu dieser Zeit ist das Anwesen ein Klosterhof mit einer Fläche von ca. 170 Tagwerk (umgerechnet mehr als 570.000 m²) und wird von Abt Ulrich Schwaiger und Kaspar Höß zur Versorgung von Kloster Tegernsee gepachtet. 
Seit Inbesitznahme durch die Gemeinde Tegernsee im Jahr 1918 wird im Lieberhof eine Gaststätte betrieben, deren traditionelles Flair bis heute erhalten geblieben ist.  

Mit dem Blockbau-Obergeschoss, der umlaufenden Laube und der Giebellaube gehört das stattliche Bauernhaus zu den ältesten Gebäuden des bayrischen Oberlands.
Die heutige Berggaststätte hat eine Wohn- und Nutzfläche von mehr als 1.500 m², die auf drei Ebenen verteilt ist. Die Gesamtgrundstücksgröße beträgt ca. 3.000 m². Auf der großzügigen Panorama-Terrasse können bis zu 450 Gäste bewirtet werden, die den traumhaften Blick über den Tegernsee genießen dürfen.

Wenn Petrus den Besucher einmal nicht mit weiß-blauem Himmel verwöhnt, stehen im Inneren des einzigartigen Gasthofes mit der gemütlichen Bauernstube, der detailverliebten Kaminstube sowie dem urigen Stüberl weitere Räumlichkeiten für die Bewirtung von bis zu 130 Personen zur Verfügung.
Für Übernachtungsgäste bietet der Lieberhof zehn liebevoll eingerichtete Zimmer mit nostalgischem Charme, die ihre Besucher in die Vergangenheit eintauchen und den Stress der modernen Welt vergessen lassen.

Neben seiner rustikalen Eleganz überzeugt der charmante Gasthof durch seinen überregionalen Bekanntheitsgrad. Seit vielen Jahren zieht der Lieberhof nicht nur Einheimische und Tagesausflügler, sondern auch Urlauber von nah und fern an, wodurch eine hohe Auslastung der Gästezimmer besteht.

Dem zukünftigen Besitzer steht es frei, das historische Anwesen um einen weiteren Gästetrakt zu erweitern. Auf dem Grundstück ist ein zusätzlicher Neubau von 18 Gästezimmern plus Tiefgarage möglich. 

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und führen Sie als erfolgreicher Gastwirt die Geschichte des Lieberhof fort!

Ausstattung:
- Gaszentralheizung aus dem Jahr 2008
- Erneuerung der Küche 2016
- Erneuerung der Elektrik 2012
- Kamin
- große Terrasse
- Panoramablick
- denkmalgeschützt
- gute Auslastung der Gästezimmer
- hoher Bekanntheitsgrad
- hohe Anzahl von Tischreservierungen
- zusätzlicher Neubau mit 18 Gästezimmern auf dem Grundstück möglich (bereits genehmigt)

Lage:
Der Lieberhof befindet sich am sonnenverwöhnten Südost-Ufer des Tegernsees, in der gleichnamigen Stadt Tegernsee. Das Ortszentrum und der Bahnhof sind vom Lieberhof fußläufig in etwa zehn Minuten zu erreichen, zum Seeufer gelangt man nach ca. weiteren 10 Minuten Fußweg. Wer ein bisschen Höhenluft schnuppern will, gelangt nach einer ca. 45-minütigen Wanderung hinauf zum bekannten Berggasthof Neureuth. In unmittelbarer Nähe starten mehrere Wanderwege, was den Hof zu einem idealen Ausgangspunkt für bergaffine Urlauber macht.
In der etwa 20 Kilometer entfernten Gemeinde Holzkirchen besteht Anschluss an die Bundesautobahn A8, über welche man in 30 Minuten die Landeshauptstadt München erreicht. Eine bequeme Reisealternative bietet die Bayerische Oberlandbahn, die Tegernsee Stadt heute im Stundentakt ab dem Münchener Hauptbahnhof bedient.

Urlaubsregion Tegernsee:

Das Tegernseer Tal am Fuße der bayerischen Voralpen liegt etwa 50 Kilometer südlich von München. Von kristallklaren Gebirgsläufen gespeist, zählt der pittoreske Tegernsee zu den saubersten Gewässern Deutschlands. Seine Ufer sind - im Gegensatz zu vielen anderen oberbayerischen Seen – zudem fast alle öffentlich zugänglich. Dies zusammen mit den unzähligen Freizeitmöglichkeiten, dem hervorragenden Wellnessangebot, dem abwechslungsreichen Kulturprogramm sowie der einzigartigen kulinarischen Vielfalt macht das Tegernseer Tal zu einem beliebten Ziel für Aktivurlauber, Wellnessenthusiasten, Kulturliebhaber und Tagungsgäste, das ganze Jahr hindurch.
Die Gemeinden Bad Wiessee, Gmund, Rottach-Egern und Kreuth sowie die Stadt Tegernsee haben sich über Jahrhunderte hinweg ihren ganz eigenen, typischen Charakter bewahren können. Von uriger Gemütlichkeit über ausgesuchte Eleganz bis hin zu unverfälschter Natur – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! 
Wer den See auf äußerst komfortable Weise erkunden will, kann die Motor-Schiffe der bayerischen Seenschifffahrt nutzen, welche die meisten Orte rund um den See auf dem Wasserweg miteinander verbinden.

Angebotene Flächen, Größen

Gesamtfläche:
30.000qm
Verkaufsfläche:
3.000qm

Aktuelle Nutzung

Nutzungsart:
  • Gastronomie

Zeitraum Listung

Listungsbeginn:
27.09.2020