1035-127516865

50226 Rhein-Erft-Kreis (470 qm)

WGI Verwaltung - PROVISIONSFREI - Laden in der Fußgängerzone

Bei dem hier angebotenen Gewerbe handelt es sich um ein großzügiges Ladenlokal unmittelbar in der Fußgängerzone im Frechener Zentrum. Mit ca. 450,00 m² Verkaufsfläche mit nochmal ca. 20,00 m² diverser Nebenflächen (WC + Personalraum) verfügt das lokal über eine Gesamtfläche von ca. 470,00 m². ...weiter zur Objektbeschreibung

Angebotsform: Miete
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Ort / Stadt: Rhein-Erft-Kreis
Verkaufsfläche: 470qm
Nutzungsart: Einzelhandel
[Preis auf Anfrage] pro Monat (Nettomiete zzgl. NK)
nach Vereinbarung

Ladenlokal in Rhein-Erft-Kreis mieten

Adresse, Lage:

50226 Rhein-Erft-Kreis (470 qm)

Objektbeschreibung:

Bei dem hier angebotenen Gewerbe handelt es sich um ein großzügiges Ladenlokal unmittelbar in der Fußgängerzone im Frechener Zentrum. Mit ca. 450,00 m² Verkaufsfläche mit nochmal ca. 20,00 m² diverser Nebenflächen (WC + Personalraum) verfügt das lokal über eine Gesamtfläche von ca. 470,00 m². Aufgrund des Platzes sowie der Raumaufteilung eignet sich dieser Laden ideal für den Einzelhandel unterschiedlichster Branchen. Im hinteren Bereich befinden sich WC's sowie ein Personalraum mit Küche und ein Büro. 
Je nach Bedarf können bis zu 6 Tiefgaragenstellplätze angemietet werden, welche sich im Hinterbereich des Gebäudes befinden.

Ausstattung:
Ausführliche Objektinformationen können Sie kostenlos in unserem Büro anfordern.

Lage:
Frechen ist eine Stadt des Rheinischen Braunkohlereviers im Rhein-Erft-Kreis und grenzt westlich an Köln in Nordrhein-Westfalen. Der ursprüngliche Siedlungskern Frechens liegt als langgestrecktes Straßendorf am Nordostabhang der Ville beiderseits des ehemals in Benzelrath entspringenden Frechener Baches, der entlang der Hauptstraße floss und früher im Schotter der Kölner Bucht versickerte. Er ist heute nur noch als Abfluss aus der Kläranlage erkennbar und mündet jetzt in den Kölner Randkanal. Der Ort gliederte sich früher in ein Oberdorf und ein hangabwärts gelegenes Unterdorf. Die Grenze war bei der Frechener Burg (Burgstraße), deren Gräben auch vom Bach gespeist wurden.[2] Nach Auslaufen des Braunkohleabbaus und der Rekultivierung der Flächen hat Frechen Teil am Naturpark Rheinland. Dazu gehört auch der nicht vom Abbau betroffene Königsdorfer Wald.

Hilfreiche Linkempfehlungen:

Angebotsform

Angebotsform:
  • Miete

Adresse der Immobilie, Fläche

Bundesland:
  • Nordrhein-Westfalen
PLZ:
  • 50226
Ort / Stadt:
  • Rhein-Erft-Kreis
Straße / Hausnummer:

Angebotene Flächen, Größen

Gesamtfläche:
470qm
Verkaufsfläche:
470qm

Aktuelle Nutzung

Nutzungsart:
  • Einzelhandel

Zeitraum Listung

Listungsbeginn:
09.04.2021

Zuletzt gesehen:

Die folgenden Produkte haben Sie zuletzt aufgerufen.