27498 Pinneberg (Kreis) (305 qm)

Helgoland: Meerblick-Hotel direkt am Südstrand!

Oh wie schön ist Helgoland! Wer in einem der schönen Zimmer zur Südseite wohnt wird sich dies wohl jeden Morgen denken, wenn er den Blick auf den Südstrand, die Landungsbrücken oder die Helgoländer Düne wirft. Schon immer war der Südstrand beliebter Hotelstandort, da die Lage für die Wahl des Urlaubsquartiers schon jeher ein entscheidende Rolle gespielt hat. ...weiter zur Objektbeschreibung

Verkaufsfläche: 305qm
Nutzungsart: Hotels
2.000.000,00 
nach Vereinbarung
1035-122181916

Ladenlokal in Pinneberg (Kreis) kaufen

Adresse, Lage:

27498 Pinneberg (Kreis) (305 qm)

Objektbeschreibung:

Oh wie schön ist Helgoland!

Wer in einem der schönen Zimmer zur Südseite wohnt wird sich dies wohl jeden Morgen denken, wenn er den Blick auf den Südstrand, die Landungsbrücken oder die Helgoländer Düne wirft. Schon immer war der Südstrand beliebter Hotelstandort, da die Lage für die Wahl des Urlaubsquartiers schon jeher ein entscheidende Rolle gespielt hat. 

Im Zuge des Wiederaufbaus der Insel wurde das Hotel ca. 1961 errichtet und verfügt aktuell über insgesamt zwölf Einzel- und Doppelzimmer zur Land- & Seeseite.

Im Erdgeschoss befindet sich ein großzügig gestalteter Frühstücksraum mit Blick auf die Promenande. Im Untergeschoss befindet sich ein Aufenthaltsraum sowie Hauswirtschaftsräume.

Weitere Details teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Lage:
Makrolage
Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland liegt ca. 49 km westlich vor der Küste Schleswig-Holsteins und ca. 44 km nördlich der Insel Wangerooge. Die Insel ist mit einem regelmäßigen Fährverkehr ab Cuxhaven und Büsum sowie per Katamaran ab Hamburg und Wedel verbunden. Darüber hinaus fliegt eine regionale Fluglinie mehrmals täglich von verschiedenen Abflugorten am Festland auf die benachbarte Badeinsel „Helgoland Düne“. Zwischen der „Düne“ und der Hauptinsel verkehrt regelmäßig eine kleine Pendlerfähre, die anreisende Fluggäste auf die Hauptinsel und angereiste Urlaubsgäste zum Baden auf die Düne bringt.
Helgoland liegt im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein und ist mit einer Größe von nur ca. 1 km² überschaubar klein. Die Insel hat rund ca. 1.260 Einwohner (Stand Dezember 2018).  Die Bettenkapazität ist mit ca.  2.200 Betten in Privat-
quartieren, Pensionen und Hotels angegeben. 
Helgoland teilt sich in die oben beschriebene Hauptinsel und die benachbarte Strandinsel „Düne“ auf. Die Hauptinsel teilt sich in drei Ortsteile auf: Oberland, Mittelland und Unterland sowie die das im 20 Jahrhundert entstandene Nordostland und Südhafen. Diese jüngeren Ortsteile sind durch Landgewinnung entstanden. Während das Unterland überwiegend gewerblich geprägt ist und sich dort die größten Hotels, Einzelhandelsgeschäfte und vor allem viele Geschäfte befinden, in denen das zollfreie Einkaufen möglich ist, sind Mittel- und Oberland eher kleinteiliger angelegt und durch Wohnnutzung geprägt. Ferienvermietung findet hier auch, aber nur im kleineren Maße statt.

Angebotene Flächen, Größen

Gesamtfläche:
3.050qm
Verkaufsfläche:
305qm

Aktuelle Nutzung

Nutzungsart:
  • Hotels

Zeitraum Listung

Listungsbeginn:
25.08.2020