10247 Berlin, Frankfurter Allee 35/37 (81 qm)

Ladenfläche mit 7 m Schaufensterfront in der Rigaer Passage

Die Rigaer Passage wurde 1994 erbaut und bietet einen vielfältigen Mietermix in einer zentralen Lage in Berlin-Friedrichshain. Vom Supermarkt und Floristik über ein neuzeitliches Café bis hin zu einem Möbelgeschäft, lässt sich in dieser Passage ein ausgewogenes Angebot wiederfinden. ...weiter zur Objektbeschreibung

Verkaufsfläche: 81qm
Nutzungsart: Einzelhandel
1.293,00  pro Monat (Nettomiete zzgl. NK)
nach Vereinbarung
1035-123498378

Ladenlokal in Berlin mieten

Adresse, Lage:

10247 Berlin, Frankfurter Allee 35/37 (81 qm)

Objektbeschreibung:

Die Rigaer Passage wurde 1994 erbaut und bietet einen vielfältigen Mietermix in einer zentralen Lage in Berlin-Friedrichshain. Vom Supermarkt und Floristik über ein neuzeitliches Café bis hin zu einem Möbelgeschäft, lässt sich in dieser Passage ein ausgewogenes Angebot wiederfinden. Ehemals als Rathaus Passage bekannt, stehen die hier vorhandenen Gewerbeflächen für eine geradlinige Architektur inmitten eines der pulsierendsten Bezirke Berlins. Die freiwerdende Mieteinheit liegt im Erdgeschoss der Passage und bietet eine großzügige Schaufensterfront mit mindestens 7 Metern, die entlang der Passage verläuft. 

Auf der Frankfurter Allee, parallel zur Rigaer Straße, zeichnet sich mit einer attraktiven Mischung aus denkmalgeschützten Gebäuden und Neubauten ein interessantes Stadtbild ab. In diesem urbanen Kontext bietet die Passage flexible Gewerbeflächen, die allesamt barrierefrei zugänglich sind.

Ausstattung:
• Bestlage in Berlin Friedrichshain
• Stellplätze
• Öffentliche Verkehrsmittel fußläufig erreichbar
• Familienfreundliche Umgebung
• Lagerflächen

Lage:
Das einstige Industrieviertel hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem beliebten Wohnviertel mit sehr guter Infrastruktur gewandelt. Der unkonventionelle, alternative Charme Friedrichhains zieht zudem viele Touristen in diesen Bezirk. So steht die revitalisierte Passage im urban-historischen Umfeld, geprägt von einem dynamischen Kiez, welcher jeden Bereich zwischen Arbeit, Freizeit, Urlaub und Kultur abdeckt.

Der Gebäudekomplex überzeugt durch seine Lage an einem der Knotenpunkte Berlins. Durch die 100 Meter entfernt liegende U5-Haltestelle "Samariterstraße" und den nach 1-minütiger U-Bahnfahrt erreichbare Ringbahnanschluss, ist die Passage gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Darüber hinaus steht Autofahrern die hauseigene Tiefgarage zur Verfügung, in der nach belieben Stellplätze angemietet werden können. Der Standort der Rigaer Passage ist neben dem angeschlossenen Bezirksamt, der nebenan liegenden Volksschule und zahlreichen Hotels, auch aufgrund seiner Nähe zum Boxhagener Platz und der Warschauer Straße sehr beliebt.

Anbindung:
• U-Bahnhof Samariterstraße (U5) – in 1 Min fußläufig erreichbar
• Busbahnhof Samariterstraße (N5) – in 1 Min fußläufig erreichbar
• S-Bahnhof Frankfurter Allee (S8, 41, 42, 85) – in 1 Min mit der U5 erreichbar (1 Haltestelle)

Hilfreiche Linkempfehlungen:

Angebotene Flächen, Größen

Gesamtfläche:
8.077qm
Verkaufsfläche:
81qm

Aktuelle Nutzung

Nutzungsart:
  • Einzelhandel

Zeitraum Listung

Listungsbeginn:
13.10.2020