01067 Dresden (120 qm)

Neubau des Caesarschen Hauses am Neumarkt! BEATE PROTZE IMMOBILIEN

Das Cäsarsche Haus war ein spätbarockes Wohnhaus an der Schössergasse 25/Ecke Sporergasse in Dresden. Es wurde 1781 erbaut und 1945 zerstört. Dieses 1945 zerstörte Gebäude entstammte der Zeit um 1500. Nach 1609 wurde das Gebäude auf Befehl von Kurfürst Christians II. durch Melchior Brenner als "Fürstliches Haus" erneuert. 1609/10 wurde der untere Erkerteil mit Relief durch Hans Steyer geschaffen. ...weiter zur Objektbeschreibung

Verkaufsfläche: 120qm
Nutzungsart: Einzelhandel
5.405,00  pro Monat (Nettomiete zzgl. NK)
nach Vereinbarung
1035-122595825

Ladenlokal in Dresden mieten

Adresse, Lage:

01067 Dresden (120 qm)

Objektbeschreibung:

Das Cäsarsche Haus war ein spätbarockes Wohnhaus an der Schössergasse 25/Ecke Sporergasse in Dresden. Es wurde 1781 erbaut und 1945 zerstört.

Dieses 1945 zerstörte Gebäude entstammte der Zeit um 1500. Nach 1609 wurde das Gebäude auf Befehl von Kurfürst Christians II. durch Melchior Brenner als "Fürstliches Haus" erneuert. 1609/10 wurde der untere Erkerteil mit Relief durch Hans Steyer geschaffen. 1678 wurde es erneut umgebaut: Das Gebäude und der Erker wurden um ein Geschoss aufgestockt. Zwei weitere Geschosse folgten 1861. Eine Besonderheit war das dem Hof zugewandte Pultdach des Seitenflügels. Nun wird das Gebäude bis Ende 2021 neu gebaut. Es entstehen acht Ladeneinheiten, 52 Mietwohnungen sowie 1.138 m² Bürofläche. 
Insgesamt 54 PKW-Stellplätze können in der hauseigenen Tiefgarage angemietet werden.

Zur Anmietung steht eine Einzelhandelsfläche von ca. 120 m² im Erdgeschoss. Bei Bedarf kann auch das erste Obergeschoss von ca. 282 m² dazu gemietet werden.

Ausstattung:
- Ausbau nach Mieterwunsch
- Bodenbelag nach Wunsch
- Klima vorbereitet
- barrierefreier Zugang
- Keller mgl.

Lage:
Die Dresdner Altstadt - mitten in der schönen Elbmetropole, wo Kultur, Erholung und Shopping nah beieinander liegen. Vom Zwinger über Taschenbergpalais, Hofkirche, Fürstenzug, Brühlsche Terrasse bishin zur Frauenkirche sind Dresdens historische Bauten weltweit bekannt. Die Altstadt/Seevorstadt erstreckt sich zwischen dem Dr.-Külz-Ring im Norden, der Bürgerwiese im Osten, der Eisenbahnstrecke im Süden und der Annen- und Falkenstraße im Westen. 

Das Objekt befindet sich in einer optimalen Infrastruktur mit bestmöglicher Verkehrsanbindung und Laufkundschaft. Die Hauptverkehrsknotenpunkte bilden der Hauptbahnhof und der Postplatz. Die Haltestellen der Straßenbahnen 1, 2, 4, 8, 9,10 ,11 und 12 und der Buslinien 75, 82 und 94 sind fußläufig sehr schnell zu erreichen und führen in alle Richtungen der Stadt Dresden. Der nächste Autobahnanschluss zur A17 ist in ca. 10 Minuten zu erreichen.

Hilfreiche Linkempfehlungen:

Angebotene Flächen, Größen

Gesamtfläche:
1.201qm
Verkaufsfläche:
120qm

Aktuelle Nutzung

Nutzungsart:
  • Einzelhandel

Zeitraum Listung

Listungsbeginn:
10.09.2020